Kulturtipps vom 16. bis 23. Juni

#34・
302

Abonnenten

34

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that Kultur leben – Tipps für Kiel und die Region will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kultur leben – Tipps für Kiel und die RegionKultur leben – Tipps für Kiel und die Region

Liebe Leserinnen und Leser,
In Oper, Theater und Kinos wiegen sie auf die Frage, “Wie läuft es?” gerade wieder die Köpfe. Es läuft irgendwie, trotz der neuen Omikron-Variante BA.5 sogar ohne Maske und Test. Hält sich das Publikum nun also furchtsam zurück? Oder haben sich in der Pandemie einfach die Gewohnheiten verändert? Oper und klassisches Konzert gibt es ja auch in der Arte-Mediathek im reichen Angebot; Kinovergnügen bieten die Streaming-Dienste - und das Kleinformat schreckt in Smartphone-Zeiten niemanden mehr. Also lässt mancher Programmkinobetreiber einen Arthaus-Film wie die unkonventionelle Liebesgeschichte “AEIOU” mit der unvergleichlichen Sophie Rois (die in Schleswig-Holstein ersten Recherchen zufolge tatsächlich nur in Lübeck anläuft) sausen, damit nette Familienblockbuster wie “Lightyear” die Säle füllen. Nachvollziehbar. Und schade, weil sie jetzt alle da sind, die Filme, die wir in der Pandemie nicht sehen konnten. Womöglich liegt das Problem auch anderswo: Ob Theater oder Kino - altersmäßig überschneidet sich das Publikum mit 50 plus hier längst. Sie müssen zurückkommen. Die anderen aber, die sich noch nicht dem Rentenalter nähern, die muss man ganz unabhängig von Corona erstmal ködern für den unmittelbaren Kulturgenuss. - Wie schön, wenn dann hier und da doch mal eine Vorstellung ausverkauft ist, wie am Dienstag die Ballettgala in Kiel. Mitten im hoffentlich brodelnden Kieler-Woche-Getümmel.
Sehenswert

Stadtgalerie Kiel: Einblicke in die Fotokunst Schleswig-Holsteins
Hörenswert

Chorkonzerte von Kirche bis Arena: Konzerttipps für Kiel und Region
Entdeckenswert

Letzter Auftritt: Moderne „Maria“ trotzt im Schauspiel Kiel allen Widrigkeiten
Beachtenswert

Freizeitwert

Auf nach Lübeck: Im Kino läuft dort die flirrende Liebesgeschichte „AEIOU“
Sie möchten alle KN-Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Services

Ihre
Ruth Bender
Kulturredakteurin
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.